Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Drucknutschen

Drucknutschen - Einschichtenfilter sind bewährte Filtersysteme zur Fest-Flüssig-Trennung, von mittelgroßen Chargen über die Filtermedien: Tiefenfilterschicht, Kantenspaltfilterronde und Edelstahlgewebeboden.

Die Gehäuse sind Filterbehälter, welche konform zu der Druckgeräterichtlinie ausgelegt sind und nach AD-Merkblatt 2000 berechnet wurden. Die einzelne Fluidgruppe, Kategorie und Module sind entsprechend wählbar. Entwürfsprüfung, TÜV-Abnahme und die CE-Kennzeichnung/ATEX sind vorhanden.

Anwendung

In der pharmazeutischen und chemischen Industrie kommen Drucknutschen und Einschichtenfilter in vielfältiger Form zum Einsatz. Bekannte Einsatzfälle sind: Aktivkohlefiltration, Filterhilfsmittelabtrennung, Katalysatorenfiltration, Klärfiltration, Salzabtrennung, Sterilfiltration, Wertstofffiltration und Wirkstoffgewinnung.